Energieeffizienz in der sächsischen Landwirtschaft

Projektlaufzeit 06/2016 - 05/2018

Projektziele:

Ziel des Vorhabens war die Erarbeitung eines praxisorientierten Leitfadens, der Landwirtschaftsbetrieben hilft, vorhandene Potenziale zur Verbesserung der Energieeffizienz aufzuspüren und zu bewerten. Dazu waren auf der Basis einer Literaturstudie sowie qualifizierten Energieaudits sächsischer Landwirtschaftsbetriebe Energieeffizienzkennzahlen verschiedener Produktionsrichtungen der landwirtschaftlichen Urproduktion auszuarbeiten, wesentliche Anforderungen an die Verfahrensgestaltung aus Sicht der Energieeffizienz abzuleiten sowie typische Einsparpotenziale unter spezieller Würdigung der sächsischen Agrarstruktur darzustellen.

Projektergebnisse:

Mit dem Leitfaden »Energieeffizienz in der Landwirtschaft – Leitfaden für die Praxis« wird der Stand des Wissens zusammengefasst und dem Leser vermittelt:

  • Anleitung zur Eigenanalyse des Energieverbrauches im landwirtschaftlichen Betrieb
  • Mehrwert einer Beratung durch einen externen Experten
  • Energieeffizienzkennzahlen der einzelnen Betriebszweige Milcherzeugung, Schweinehaltung, Geflügelhaltung, Biogas und Feldbau
  • häufige Schwachstellen in diesen Betriebszweigen und Anregungen zur Verbesserung mit Ausführungshinweisen
  • Informationen zu aktuellen Fördermöglichkeiten
  • Ansprechpartner für Energieeffizienzberatungen in Sachsen

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 74: Tierhaltung

René Pommer

Telefon: 034222 46-2210

Telefax: 034222 46-2099

E-Mail: Rene.Pommer@smul.sachsen.de

Webseite: http://www.smul.sachsen.de/lfulg

Partner im Projekt

Sächsische Energieagentur SAENA GmbH

GICON Großmann Ingenieur Consult GmbH

zurück zum Seitenanfang