Hauptinhalt

Außer-Haus-Verpflegung

Gesundes, schmackhaftes Essen aus regionaler, gerne ökologischer Landwirtschaft wird zunehmend auch in der Gemeinschaftsverpflegung nachgefragt; 1/3 aller Mahlzeiten werden außer Haus eingenommen. Deshalb schließt die, im Koalitionsvertrag beschlossene, Strategie zu mehr regionaler Wertschöpfung laut Landwirtschaftsminister Wolfram Günther ausdrücklich auch „die Säule Außer-Haus-Verpflegung in Restaurants, Kantinen, Kliniken, Schulen und Kitas“ mit ein. Insbesondere in der Gemeinschaftsverpflegung soll der Einsatz regional erzeugter Lebensmittel gesteigert und gesunde Ernährung (mit einem wachsenden Anteil von Lebensmitteln aus ökologischer Produktion) gefördert werden.

  • für mehr regionale und Bio-Produkte in der Gemeinschaftsverpflegung
  • für mehr regionale Wertschöpfung, auch für landwirtschaftliche Betriebe
  • für mehr Nachhaltigkeit durch saisonale Produkte und kurze Transportwege 
     

Mehr Regio- und Bio-Regio-Produkte in der Gemeinschaftsverpflegung

Arbeitshilfe für Vergabestellen

© BLE/Nina Weiler

Nachhaltige Ernährungsformen in der Gemeinschaftsverpflegung nehmen einen immer größeren Stellenwert ein. Um Vergabestellen in Sachsen zu unterstützen, die qualitativ hochwertige Verpflegungsleistungen ausschreiben wollen, ist diese rechtlich geprüfte Arbeitshilfe im Auftrag des SMKEUL entstanden. Zum kurzem Einstieg dient die Handreichung.

Weitere Projekte

Marktplatz Bio-Regio-Kantine – regionale Vernetzungstreffen

© BLE/Dominic Menzler

Köstlichkeiten von regionalen Erzeugerbetrieben und zusätzlich Bio-Zutaten – Wie können private Kantinen ihr Speisenangebot nachhaltiger und schmackhafter gestalten und zugleich ihr Budget einhalten? 
Im Herbst 2021 trafen sich zu dieser Fragestellung Kantinenbetreiber, Caterer, regionale Großhändler und Unternehmen der sächsischen Land – und Ernährungswirtschaft. Herausragende Konzepte wurden anläßlich von drei Vernetzungstreffen in Dresden, Chemnitz und Leipzig diskutiert und erste Geschäftskontakte geknüpft.
Das erfolgreiche Format wiederholen wir im Herbst 2022.

Marktplatz Bio-Regio-Kantine 2022
Bitte Termin vormerken: 13. Oktober 2022

zurück zum Seitenanfang