Hauptinhalt

Ökonomie

Planungs- und Bewertungsdaten für den Ökologischen Landbau

Das LfULG stellt für den ökologischen Landbau verfahrensbezogene Richtwerte für Leistungen, Kosten und Arbeitszeitbedarfswerte der Pflanzen- und Tierproduktion bereit.

Unter Berücksichtigung der agrarstrukturellen und natürlichen Bedingungen Sachsens werden Planungsdaten zu nachhaltig erzielbaren Betriebsergebnissen, differenziert nach unterschiedlichen Leistungsniveaus für Unternehmen mit ausgewogener Produktionstechnik zur Verfügung gestellt.
Im rechts stehenden Link können Sie die Datenbank nach Planungsdaten für Leistungen, Kosten und Arbeitszeitbedarf für den ökologischen Landbau durchsuchen.

Eine Prüfung und Anpassung der Daten an betriebsspezifische Verhältnisse wird bei individuellen Planungen empfohlen.

Wirtschaftlichkeit/Buchführungsergebnisse

Aussagen zur jeweiligen wirtschaftlichen Situation von ökologisch wirtschaftenden Betrieben können aus den BMEL-Jahresabschlüssen im Rahmen des Testbetriebsnetzes gewonnen werden. Da die Anzahl auswertbarer BMEL-Jahresabschlüsse von Öko- Betriebe in den einzelnen Bundesländern unzureichend ist, ist die sichere Ableitung allgemeingültiger Aussagen zur Wirtschaftlichkeit kaum möglich. Aus diesem Grund werden die in allen fünf ostdeutschen Bundesländern zur Verfügung stehenden Datensätze im Rahmen eines länderübergreifenden Projektes jährlich zu einem Gesamtdatenbestand zusammengeführt und ausgewertet.
Die Ergebnisse dieser Buchführungsauswertung werden in einem jährlichen gemeinsamen Bericht dargestellt. Der Bericht zum jüngsten Auswertungsjahr 2012/13 ist in der Publikationsdatenbank des Freistaates Sachsen zu finden (Link siehe rechte Seite).

zurück zum Seitenanfang