Hauptinhalt

Pflanzenschutzdienst

Das Ziel des Pflanzenschutzes ist es, Kulturpflanzen vor Krankheiten, Schaderregern und Unkräutern zu schützen. Durch entsprechende Vorsorgemaßnahmen und Risikobewertung sind auch Gefahren abzuwehren, die durch die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln oder durch andere Maßnahmen des Pflanzenschutzes, insbesondere für die Gesundheit von Mensch und Tier sowie für den Naturhaushalt, entstehen können.

Pflanzenschutzsachkunde

Sachkundenachweis-Karte

© LfULG

Pflanzengesundheit

Importierte Jungpflanzen mit Pflanzengesundheitszeugnis

© LfULG

Schaderreger und Unkräuter

Kirschessigfliege auf Weinbeere

© LfULG

Informationsdienst Pflanzenschutz

Traktor im blühenden Rapsfeld

© LfULG

Allgemeiner Pflanzenschutz/ Pflanzenschutzpraxis

Blüte eines Zierapfels

© LfULG

Pflanzenschutzrecht

Kirschblüte

© LfULG

Aktuelle Informationen

  • Bild eines grün glänzenden Käfers
    © EPPO Global Database, Maurizio Pavesi
    23.08.2021

    Japankäfer im grenznahen Basel entdeckt

    Ende Juli 2021 wurde erstmals ein lebendes Exemplar des Japankäfers nördlich der Alpen nachgewiesen.

    Japankäfer im grenznahen Basel entdeckt

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 93: Pflanzengesundheit

Dr. Gunter Schmiedeknecht

Besucheradresse:
Waldheimer Straße 219
01683 Nossen

Telefon: 035242 631-9300

E-Mail: Gunter.Schmiedeknecht­­@smekul.sachsen.de

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 73: Pflanzenschutz

Andela Thate

Besucheradresse:
Waldheimer Straße 219
01683 Nossen

Telefon: 035242 631-7300

E-Mail: Andela.Thate@smekul.sachsen.de

zurück zum Seitenanfang