Pflanzenbautagung 2017

am 24. Februar 2017 in Klipphausen OT Groitzsch

Im Fokus der diesjährigen Pflanzenbautagung standen der Anbau von Körnerleguminosen und Informationen zur Düngung.

Der Anbau von Körnerleguminosen hat ackerbauliche Vorteile wie Auflockerung enger Fruchtfolgen, Einsparung von Mineralstickstoff und Ertragssteigerungen bei Folgefrüchten. Wie die Hürden auf dem Weg zur Körnerleguminosenernte überwunden werden können und wie eine wirtschaftliche Verwertung aussehen kann, wurde in vier Beiträgen beispielhaft dargestellt.

Mit der nach wie vor anstehenden Novellierung der Düngeverordnung werden die Rahmenbedingungen für den Pflanzenbau neu gesetzt. Am Beispiel des Wirtschaftsdüngereinsatzes wurde dies eindringlich dargestellt. Abschließend wurden traditionsgemäß zu den aktuellen Nmin- und Smin-Gehalten sächsischer Ackerstandorte informiert und Empfehlungen zur Frühjahrsdüngung 2017 sowie zum Wirtschaftsdüngermanagement ausgesprochen.

Bitte merken Sie sich den 23.02. für die Pflanzenbautagung 2018 vor.

Vortragsreihe

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 72: Pflanzenbau

Dr. Michael Grunert

Telefon: (035242) 631-7201

E-Mail: Michael.Grunert­@smul.sachsen.de

Webseite: http://www.lfulg.sachsen.de

zurück zum Seitenanfang