30.10.2018

Nossener Fachgespräch Körnerleguminosen

© LfULG

am 30. Oktober 2018 in Nossen

Am 30. Oktober 2018 fand das Nossener Fachgespräch zum Anbau von heimischen Körnerleguminosen unter Berücksichtigung der neuen Greeningregeln statt. Seit 2018 ist der Anbau von Körnerleguminosen, wie Ackerbohnen und Körnererbsen, auf ökologischen Vorrangflächen nur noch unter Verzicht des Einsatzes von Pflanzenschutzmitteln möglich. Diese geänderten Bedingungen trugen neben anderen Einflüssen zu einem Rückgang der Anbaufläche von Ackerbohnen gegenüber 2017 um 29 % und für Körnererbsen um 37 % bei.

Die Veranstaltung befasste sich mit den Fragen, wie Ackerbohnen und Körnererbsen mit mechanischer Unkrautregulierungen angebaut werden können, welche Möglichkeiten im Gemengeanbau bestehen, welche Ökosystemleitungen durch den Ackerbohnenanbau erreicht werden und wie eine erfolgreiche Vermarktung oder innerbetriebliche Verwertung aussehen kann.

Beiträge zur Veranstaltung

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Ref. 72: Pflanzenbau

Ulf Jäckel

Telefon: (035424) 631 7210

Telefax: (035424) 631 7299

E-Mail: ulf.jaeckel@smul.sachsen.de

Webseite: http://www.smul.sachsen.de/lfulg

zurück zum Seitenanfang