Feldtage 2017

Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie präsentierte auch im Jahr 2017 pflanzenbauliche Versuche zu den wichtigsten ackerbaulichen Kulturarten auf den Feldtagen in seinen Versuchsstationen und Prüffeldern.

Sortenversuche, Pflanzenschutz- und Düngungsversuche, aber auch kombinierte Versuche zu Fragen der optimalen Anbaustrategie, der konservierenden Bodenbearbeitung sowie eines effizienten Nährstoffmanagements wurden von Fachleuten erläutert. Die Versuche zur neuen Düngeverordnung, hier insbesondere die Versuche mit Gülle, Gärresten und Nitrifikationsinhibitoren stießen auf das Interesse der Praktiker.

Das LfULG präsentierte auch wieder Demonstrationsversuche mit Blühmischungen verschiedener Hersteller in unterschiedlicher Saatstärke zur Veranschaulichung des Agrarumwelt- und Naturschutzprogramms.

Die Feldtage unterstützen Landwirte in ihren Entscheidungen z. B. zu standort- und klimaangepasster Sortenwahl, vielgestaltiger Fruchtfolge, wasserschonender Bodenbearbeitung sowie bedarfsgerechter Düngung. Es wurden neutrale und firmenunabhängige Empfehlungen zum Einsatz von Pflanzenschutzmitteln gegeben, die den Anforderungen des Nationalen Aktionsplans zur nachhaltigen Anwendung von Pflanzenschutzmitteln gerecht werden.

In 2017 wurden auf Grund des gestiegenen Umfangs an Exaktversuchen am Standort Nossen erstmals 2 themenspezifische Feldtage durchgeführt: am 16.06. der Feldtag Pflanzenschutz und Düngung und am 20.06. der Feldtag mit dem Schwerpunkt Sortenversuche. Beide Veranstaltungen wurden gut angenommen. Die Feldtage in Baruth und Pommritz wurden 2017 von polnischen Landwirten besucht. Dies fand im Rahmen eines grenzüberschreitenden Projektes zur Anpassung an den Klimawandel statt.

Die wichtigsten Poster, die zu den jeweiligen Feldtagen erläutert wurden, veröffentlichen wir unter den folgenden Downloads.

Poster

Prüffeld Baruth am 23.05.2017

Feldtag: Sorten-, Pflanzenschutz- und Düngungsversuche zu Getreide, Öl- und Eiweißpflanzen und weitere ausgewählte Versuche

Versuchsstation Pommritz am 08.06.2017

Feldtag: Sorten-, Pflanzenschutz- und Düngungsversuche zu Getreide, Öl- und Eiweißpflanzen und weitere ausgewählte Versuche

ehemaliges Prüffeld Salbitz am 13.06.2017

Feldtag: Wintergetreide- und Sojaversuche

Versuchsstation Nossen am 16.06.2017

Feldtag: Düngung und Pflanzenschutz

Versuchsstation Nossen Sortenversuche am 20.06.2017

Feldtag: Sortenversuche Getreide, Öl- und Eiweißpflanzen

Versuchsstation Christgrün am 27.06.2017

Feldtag: Sorten-, Pflanzenschutz- und Düngungsversuche zu Getreide, Öl- und Eiweißpflanzen und weitere ausgewählte Versuche

Prüffeld Forchheim am 29.06.2017

Feldtag: Sorten-, Pflanzenschutz- und Düngungsversuche zu Getreide, Öl- und Eiweißpflanzen und weitere ausgewählte Versuche

Ansprechpartnerin

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 77: Multifunktionale Versuchsbasis Pflanzenbau

Beatrix Trapp

Telefon: (035242) 631-7700

E-Mail: Beatrix.Trapp@smul.sachsen.de

Webseite: http://www.lfulg.sachsen.de

zurück zum Seitenanfang