1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Aktueller Rat zum Pflanzenschutz und Pflanzenbau

Der aktuelle Rat zum Pflanzenschutz und Pflanzenbau informiert Sie über erforderliche Arbeiten, Befallssituationen, Anwendungshinweise von Pflanzenschutzmitteln, Gestaltung von Fruchtfolgen und vieles mehr.

Der aktuelle Rat erscheint von Februar bis Oktober wöchentlich hier im Internetangebot.

16.05.2018

Pflanzenschutz

In Zuckerrüben wurde die Bohnen- bzw. Schwarze Rübenlaus, zum Teil weit über dem Bekämpfungsrichtwert von 10 % befallenen Pflanzen, beobachtet. Diese Blattlaus ist auch als Vektor in den Pflanzkartoffeln von Bedeutung. Die Eiablage der Rübenfliege hat örtlich begonnen.

In den Körnerfuttererbsen sind fortlaufende Kontrollen auf Blattläuse notwendig. Bei Kontrollen müssen an der Triebspitze die Blätter auseinandergefaltet werden, da sich die Läuse dort versteckt aufhalten. Erfahrungsgemäß kann es zu einem raschen Befallsanstieg kommen.

In den Kartoffelbeständen sind die ersten Kartoffelkäfer anzutreffen. Kontrollieren Sie Ihre Bestände! Wichtig für einen Erfolg bei der Kartoffelkäferbehandlung ist, dass die ersten beiden Larvenstadien behandelt werden. Nutzen Sie dafür das Prognosemodell SIMLEP welches unter www.isip.de zur Verfügung steht. Nach Eingabe des Zeitpunktes für den Fund des ersten Eigeleges wird das Auftreten von Jung- und Altlarven sowie die Perioden vorher, in denen mit dem Massenauftreten der Eigelege und Junglarven zu rechnen ist, berechnet. Um der Resistenzbildung vorzubeugen, wird unbedingt ein Wechsel der Wirkstoffe empfohlen.

Dr. Michael Kraatz

Marginalspalte

Bild: Pflanzenschutz

Weitere Informationen

  • Warndienst
    Ausführliche Informationen zur Schaderregersituation und zu gezielten Kontroll- und Bekämpfungsmaßnahmen.