Einfluss unterschiedlicher Bodenbearbeitung von Ackerflächen auf den sickerwassergebundenen Stofftransport

Frank Zimmermann

Diplomarbeit zur Erlangung des akademischen Grades Diplom-Geograph an der Universität Leipzig



Die Diplomarbeit befasst sich mit der Untersuchung von Oberböden einer verschieden bearbeiteten Ackerfläche bezüglich des Wasser- und Stofftransportes. Untersucht wurden drei Bodenbearbeitungsvarianten (Konventionell, Konservierend und Direktsaat) eines Bodenbearbeitungsversuches nördlich von Leipzig.

Um die Auswirkungen bodenbearbeitungsbedingter Gefügeunterschiede auf den Wasser- und Stofftransport zu erfassen, wurden Tracerverlagerungsexperimente unter gesättigten und ungesättigten Bodenverhältnissen an ungestörten Bodensäulen durchgeführt.

Die Diplomarbeit wurde gemeinschaftlich von der Universität Leipzig (Institut für Geographie) und der Sächsischen Landesanstalt für Landwirtschaft betreut.

Der Kontakt zum Verfasser kann über die Sächsische Landesanstalt für Landwirtschaft hergestellt werden.

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 72: Pflanzenbau

Dr. Walter Schmidt

Telefon: 035242 631-7200

Telefax: 035242 631-7299

E-Mail: Walter.Schmidt­@smekul.sachsen.de

Webseite: https://www.lfulg.sachsen.de

Referat 72: Pflanzenbau

Dan Paul Zederer

Telefon: 035242 631-7208

Telefax: 035242 631-7099

E-Mail: Dan.Zederer@smul.sachsen.de

zurück zum Seitenanfang