Hauptinhalt

Umsetzungshinweise Düngeverordnung

Die novellierte Düngeverordnung beinhaltet schärfere Regeln zugunsten des Gewässerschutzes und der Luftreinhaltung. Gemeinsam mit dem angepassten Düngegesetz gehört sie zum so genannten »Dünge-Paket«. Mit diesem setzt Deutschland die EG-Nitratrichtlinie um.
Durch die Neuregelungen verändert sich die Düngepraxis der Landwirtschaft. Das Ergebnis der strategischen Umweltprüfung zum Verordnungsentwurf belegt, dass die Änderungen an der guten fachlichen Praxis der Düngung dem Gewässerschutz und der Umwelt zugute kommen. Zugleich berücksichtigt das Dünge-Paket jedoch auch die Machbarkeit im landwirtschaftlichen Alltag.

Auf dieser Seite informieren wir Sie über die aktuellen Regelungen der DüV.

Pflanzenbau

Nährstoffgehalte pflanzlicher Erzeugnisse und legume N-Bindung

Stickstoffbedarfswerte und N-Düngebedarfsermittlung

pH-Klassen und Gehaltsklassen für Makro- und Mikronärhstoffe von Acker- und Grünlandböden

Wirtschaftsdünger und sonstige organische Dünger

Tierhaltung

Tierhaltung

Nährstoffgehalte von Futtermitteln

Nährstoffgehalte tierischer Erzeugnisse

zurück zum Seitenanfang