1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Agrarstatus Sachsen

Der Agrarstatus zeigt den Zustand und die Entwicklung der sächsischen Landwirtschaft mit vielen Daten und Fakten. Zu jedem Sektor und jedem Einfluss wurden Indikatoren ausgewählt, die einen schnellen Überblick zum jeweiligen Thema ermöglichen. Hinter jedem Knotenpunkt der Matrix sind die jeweils relevanten Informationen zusammengestellt.

Im Rahmen des Agrarstatus werden auch agrarrelevante Indikatoren des Umweltstatus Sachsen einbezogen. Parallel zum Agrarstatus gibt dieser einen Überblick über die Umweltsituation in Sachsen. Die agrarrelevanten Umweltindikatoren in der Matrix des Agrarstatus sind direkt mit dem Umweltstatus Sachsen verlinkt.

Landwirtschaft allgemein/Wirtschaftlichkeit Landwirtschaft allgemein/Gesellschaft Landwirtschaft allgemein/Märkte Landwirtschaft allgemein/Umwelt Landwirtschaft allgemein/Strukturen Weinbau/Wirtschaftlichkeit Weinbau/Gesellschaft Weinbau/Märkte Weinbau/Umwelt Weinbau/Strukturen Aquakultur/Fischerei & Wirtschaftlichkeit Aquakultur/Fischerei & Gesellschaft Aquakultur/Fischerei & Märkte Aquakultur/Fischerei & Umwelt Aquakultur/Fischerei & Strukturen Ökolandbau/Wirtschaftlichkeit Ökolandbau/Gesellschaft Ökolandbau/Märkte Ökolandbau/Umwelt Ökolandbau/Strukturen Gartenbau/Wirtschaftlichkeit Gartenbau/Gesellschaft Gartenbau/Märkte Gartenbau/Umwelt Gartenbau/Strukturen Tierhaltung/Wirtschaftlichkeit Tierhaltung/Gesellschaft Tierhaltung/Märkte Tierhaltung/Umwelt Tierhaltung/Strukturen Pflanzenbau/Wirtschaftlichkeit Pflanzenbau/Gesellschaft Pflanzenbau/Märkte Pflanzenbau/Umwelt Pflanzenbau/Strukturen Gesellschaft Umwelt Strukturen Märkte Wirtschaftlichkeit Pflanzenbau Tierhaltung Gartenbau Ökolandbau Aquakultur/Fischerei Weinbau Landwirtschaft allgemein

Indikatoren als Grundbaustein

Ein Indikator ist eine Information, die eine Entwicklung oder einen Zustand sichtbar macht. Damit sind Indikatoren der ideale Grundbaustein, um die komplexen Prozesse der Landwirtschaft darzustellen. Messbare Daten sind die Grundlage dafür, aber die Zahlen allein geben nur unzureichend Auskunft.

Jeder der Indikatoren im Agrarstatus Sachsen besteht deshalb aus vier Elementen:

Beschreibung

Hier wird dargestellt, welche Datenquellen verwendet werden, wie die Daten entstehen und welche methodischen Besonderheiten zu beachten sind. Dadurch können die Belastbarkeit und die Reichweite der Aussage eingeordnet werden.

Darstellung

Ein meist einfach gehaltenes Diagramm erlaubt die schnelle optische Erfassung des Zustands oder der Entwicklung.

Aussage

In diesem zentralen Teil jedes Indikators wird allgemein beschrieben, welche Prozesse durch die Daten stellvertretend sichtbar gemacht werden.

Bewertung

Am Schluss werden die konkrete Darstellung und die eher theoretische Aussage in einem kurzen Text zusammengeführt. Damit wird die Situation der sächsischen Landwirtschaft greifbar.

Marginalspalte

Anleitung

Agrarstatus Sachsen

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 22: Agrar- und umweltpolitische Analysen

Dr. Christoph Albrecht