Aktueller Futterrat vom 22.04.2008

Schnittzeitpunktprognose für Grasaufwüchse 2008

Die Schnittzeitpunktprognose für die sächsischen Grasaufwüchse soll auch 2008  den Futterbaubetrieben im Freistaat Orientierung für die Auffindung des optimalen Termins geben. Immerhin gelang es im Vorjahr nur 55 % der sächsischen Futterbauer in der optimalen Rohfaserspanne von 22 bis 25 % ihr Gras zu ernten. Im letzten Jahr gaben über 30 % der Landwirte an, die Prognose zu nutzen. Trotz sehr frühem Vegetationsbeginn ist die Reife 2008 deutlich verzögert. Bis in die 16. Kalenderwoche sind kaum nennenswerte Ertrags- und Qualitätsveränderungen im Grünland gemessen worden. Außerdem waren viele Flächen aufgrund der hohen Niederschlagsmengen im April kaum befahrbar. Eine rechtzeitige Pflege und Düngung ist stellenweise bis heute nicht möglich. Die Gefahr von Verschmutzungen im Schnittgut ist dort deutlich erhöht. Die in den letzten Tagen zunehmend milderen Temperaturen lassen eine Ertragsexplosion erwarten. Da der Übergang von der vegetativen in die generative Wuchsphase hauptsächlich über die Tageslänge gesteuert wird, ist eine relativ kurze Nutzungselastizität in diesem Jahr vorprogrammiert. Das heißt die Spanne, in welcher optimale Fasergehalte im Schnittgut sind, wird relativ kurz sein.  Auch Spitzenerträge sind kaum zu erwarten. Bereits im letzten Jahr war die Wuchshöhe zum optimalen Schnittzeitpunkt mit 26 cm auf einem historischen Tief. Übrigens, dies war genau die Bierflaschenhöhe. In der Summe somit ungünstige Prognosen für 2008. Es ist viel Fingerspitzengefühl notwendig, um den richtigen Zeitpunkt zu finden.

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 74: Tierhaltung

Prof. Dr. Olaf Steinhöfel

Telefon: 034222 46-2200

Telefax: 034222 46-2099

E-Mail: olaf.steinhoefel@smul.sachsen.de

Webseite: http://www.smul.sachsen.de/lfulg

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 74: Tierhaltung

Frank Püschel

Telefon: 034222 46-2211

E-Mail: frank.pueschel@smul.sachsen.de

Webseite: http://www.smul.sachsen.de/lfulg

zurück zum Seitenanfang