1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Sächsische Vernetzungsstelle der EIP-AGRI

Titelbild Vernetzungsstelle EIP-AGRI

Förderung für innovative Projekte

  • Die EIP-AGRI ist ein neues Instrument der EU zur Förderung von Innovationen in der Landwirtschaft.
  • EIP-AGRI steht dabei für Europäische Innovationspartnerschaft »Landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit«.
  • Mit Hilfe des Instruments soll die Produktivität der Landwirtschaft gesteigert und die Nachhaltigkeit verbessert werden.
  • Das Instrument wird in Sachsen seit 2015 zur Förderung innovativer Projekte der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft genutzt.
  • Die Sächsische Vernetzungsstelle der EIP-AGRI ist Ihr Ansprechpartner in Sachsen für alle Fragen rund um das neue Förderinstrument.

Workshop zum 3. EIP-AGRI-Antragsverfahren in Sachsen

Am 24. Januar 2017 veranstaltete die Sächsische EIP-AGRI-Vernetzungsstelle einen Workshop zum 3. EIP-AGRI-Antragsverfahren in Sachsen.

Dritter Aufruf zur Einreichung von Förderanträgen veröffentlicht

am 2. Dezember 2016 hat das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) den dritten Aufruf zur Einreichung von Förderanträgen für Vorhaben im Rahmen der EIP-AGRI veröffentlicht. Die Förderanträge können bis zum 31.03.2017 bei der zuständigen Bewilligungsbehörde (Referat 33 LfULG) eingereicht werden.

E-Mail-Verteiler der Sächsischen Vernetzungsstelle der EIP-AGRI

Die Sächsische Vernetzungsstelle der EIP-AGRI informiert anlassbezogen per E-Mail über Neuigkeiten zur Umsetzung der EIP-AGRI in Sachsen. Zur Aufnahme in den E-Mail-Verteiler senden Sie bitte eine E-Mail an: Andreas.Weiske@smul.sachsen.de

Möglichkeit zur Vorhabenbewertung vor Antragstellung

Die Sächsische Vernetzungsstelle der EIP-AGRI bietet allen Interessenten die Möglichkeit, geplante Vorhaben vor der Beantragung einer Förderung unverbindlich fachlich bewerten zu lassen. Hierfür ist das Vorhaben in einer Projektskizze zu beschreiben. Die Details zur empfohlenen Vorgehensweise finden Sie hier:

Marginalspalte

Bild: Logo EPLR und EIP

Ansprechpartner

EIP-Ansprechpartner Herr Weiske

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 24: Betriebs-, Umweltökonomie, Markt

Andreas Weiske