Hauptinhalt

Gesetzliche Grundlagen

Die rechtlichen Grundlagen für die Düngemittelverkehrskontrolle sind:

  1. Düngegesetz (DüG) vom 09.01.2009 (BGBl. I S. 54), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 31.07.2009 (BGBl. I S. 2539)

  2. Verordnung (EG) Nr. 2003/2003 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 13. Oktober 2003 über Düngemittel (Amtsblatt der Europäischen Union L 304/1 vom 21.11.2003, S. 1)

  3. Verordnung über das Inverkehrbringen von Düngemitteln, Bodenhilfsstoffen, Kultursubstraten und Pflanzenhilfsmitteln (Düngemittelverordnung - DüMV) vom 05.12.2012 (BGBl. I S. 2482), zuletzt geändert durch Artikel 1 der Verordnung vom 27.05.2015 (BGBl. I S. 886)

  4. Verordnung über Probenahmeverfahren und Analysemethoden für die amtliche Düngemittelüberwachung (Düngemittel-Probenahme- und Analyseverordnung) vom 27. Juli 2006 (BGBl. S. 1823), zuletzt geändert durch Artikel 2 der Verordnung vom 06.02.2009 (BGBl. I S. 153)

zurück zum Seitenanfang