Hauptinhalt

Checklisten zur Beurteilung

Bei der Analyse des Unternehmens bilden die hier dargestellten Checklisten die Grundlagen, um relativ lückenlos alle Handlungsbereiche, die für den Unternehmenserfolg maßgeblich sind, in die Analyse einzubeziehen.
Durch die Anwendung der zum ermittelten Problembereich passenden Checkliste sowie der dort aufgeführten Instrumente und Informationsquellen können die Ursachen tiefer analysiert und damit Grundlagen für Entscheidungen gelegt werden.

Im Regelfall ist es nicht notwendig, alle Checklisten abzuarbeiten. Bei Kenntnis des Problembereiches kann sofort die passende Checkliste genutzt werden. Zur Eingrenzung der noch unbekannten Problembereiche empfiehlt es sich, mit allen Checklisten zu arbeiten.

Die Checklisten können die kreative Arbeit des Unternehmers, der Geschäftsführung oder des Beraters nicht ersetzen, sondern es soll diese erleichtern und ergänzen.

Für Vorschläge zur Veränderung und weiteren Verbesserung der Checklisten zur Beurteilung der Unternehmensfitness sind wir dankbar.

Handhabung der Checklisten

Der Hauptteil des Arbeitsmaterials besteht aus den eigentlichen Checklisten und integrierten Links zu den Instrumenten und Informationsquellen, die auf die jeweilige Fragestellung zutreffen.

 

zurück zum Seitenanfang