Online-Testprüfung

zur Erlangung des sächsischen Fischereischeins

Eine Kooperation zwischen dem Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (Fischereibehörde) und dem Landesverband Sächsischer Angler e.V. Das Urheberrecht an den Fischzeichnungen besitzt Herr Jürgen Scholz.
Logo Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie Logo Landesverband Sächsischer Angler e.V.
Anzeige des Beantwortungsstands im Sachgebiet
0 von 12 beantwortet
Fische können sich farblich recht schnell ihrer Umgebung anpassen. Diese Anpassung vollzieht sich:
Anzeige des Beantwortungsstands im Sachgebiet
Anzeige des Beantwortungsstands im Sachgebiet
Anzeige des Beantwortungsstands im Sachgebiet
Wie nennt man die hier abgebildete Fischart? Sie bevorzugt schnell fließende Gewässerabschnitte.
Anzeige des Beantwortungsstands im Sachgebiet
Anzeige des Beantwortungsstands im Sachgebiet
Anzeige des Beantwortungsstands im Sachgebiet
Wie nennt man die hier abgebildete Fischart? Es existieren zwei Rückenflossen, die miteinander verbunden sind.
Anzeige des Beantwortungsstands im Sachgebiet
Anzeige des Beantwortungsstands im Sachgebiet
Anzeige des Beantwortungsstands im Sachgebiet
Was versteht man unter Schuppensträube?
Anzeige des Beantwortungsstands im Sachgebiet
Anzeige des Beantwortungsstands im Sachgebiet
Anzeige des Beantwortungsstands im Sachgebiet
Wie nennt man die hier abgebildete Fischart? Sie gehört zur Familie der Lachsartigen. Die Knochenplatten am Kiemendeckel berühren sich in einem Punkt.