Notfallcheck

Willkommen beim Notfallcheck für Einzelunternehmen

GQSSN Notfallcheck

Was ist der GQSSN Notfallcheck?
Der GQSSN Notfallcheck ist ein Werkzeug für landwirtschaftliche Familienbetriebe in Sachsen, um sich auf eine Notsituation im Betrieb und / oder in der Familie vorzubereiten. Mit der Notfallcheckliste, den Vordrucken und Dokumenten sowie den Informationen kann jeder Betrieb einen individuellen Notfallordner zusammenstellen, in dem alle wichtigen Informationen zum Betrieb und zur Familie gesammelt sind bzw. ihr Aufbewahrungsort beschrieben ist. Somit stehen in einer Notfallsituation den helfenden und unterstützenden Personen schnell alle wichtigen Informationen zur Verfügung.
Was finde ich hier im Internet und was ist zu tun?
Im Notfall sofort zu erledigen

  • eine Kurzcheckliste, die in der akuten Notfallsituation hilft, an die ersten Schritte und Maßnahmen zu denken

Notfallcheckliste

  • zum Abprüfen der vorhandenen Situation: welche Informationen und Dokumente liegen bereits vor und welche fehlen noch und müssen ergänzt werden
  • eine erste Übersicht für die helfenden Personen

Das Wichtigste für den Notfall - Allgemein, Betrieblich und Sonstiges

  • Vordrucke zum Anlegen des Notfallordners und zur Dokumentation
  • Dokumente zusammenstellen und in einem Gesamtordner ablegen oder Verweise anbringen, wo die Dokumente zu finden sind (z.B. wenn das Testament in einem anderen Ordner ist)
  • Merkblätter und Infos, die bei der Zusammenstellung des Notfallordners helfen

 

 

 

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 22: GAP; Informationsmanagement

Tobias Pohl

Besucheradresse:
Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
August-Böckstiegel-Straße 3 | 01326 Dresden Pillnitz

Telefon: 0351 2612-2211

Telefax: 0351 4512610-009

E-Mail: Tobias.Pohl@smul.sachsen.de

Webseite: http://www.smul.sachsen.de/lfulg

zurück zum Seitenanfang