1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Neue Formen der Vermarktung von Karpfen

Entwicklung neuer Vermarktungsformen für Karpfen (Cyprinus carpio)

Fermentiertes Karpfenrohprodukt (FKP)

In der binnenfischereilichen Produktion Sachsens werden über 7.500 ha von 8.410 ha Teichfläche haupterwerblich für die Erzeugung von Speisekarpfen genutzt. Es werden jährlich über 3.000 t Karpfen erzeugt, so dass dieser Produktionszweig einen wesentlichen Wirtschaftsfaktor in der Region darstellt. Zur Sicherung und Erweiterung dieses Produktionszweiges ist die Entwicklung neuer Vermarktungsstrukturen des Produktes Karpfen erforderlich. Da sich das Verbraucherverhalten ändert und dadurch der relativ grätenreiche Karpfen im Stück immer weniger gefragt ist, wird die Entwicklung innovativer Karpfenprodukte auf dem Sektor der Fertig- oder Halbfertigprodukte notwendig. Dadurch können neue Verbrauchergruppen erreicht und neue Absatzwege eröffnet werden.
Die Entwicklung des neuen Verfahrens schließt die Verwendung von Fleischgräten und Karkassenanteilen ein, so dass eine nahezu vollständige Verwertung des Karpfens angestrebt  wird.

Im Einzelnen wurden folgende Aufgaben mit diesem Projekt realisiert:

  •  Entwicklung eines Verfahrens zur Herstellung einer Karpfenrohmasse bestehend aus Fischfarsch und Grätenmasse einschließlich einer technologischen Lösung
  •  Entwicklung eines Verfahrens zur Destrukturierung der Karkassenanteile
  •  Entwicklung eines Verfahrens zur Rekonstitution von Karpfenrohmasse mit dem Ziel der Einsetzbarkeit für vielfältige Finalproduktformen
  •  Konzipierung von Convenience-Produkten und Pilotentwicklung von mindestens drei Finalprodukten einschließlich deren Degustation
  •  Überprüfung der technischen Umsetzbarkeit der Verfahrensentwicklungen in fertigungstechnische Maßstäbe

Im Rahmen des Forschungsprojekts wurden neben dem einfachen Rohprodukt FKP mehrere Fertigprodukte entwickelt, denen gute Einsatzmöglichkeiten in der Kantinenverpflegung und in der Systemgastronomie vorausgesagt werden können.

Marginalspalte

Bild: Neue Formen der Vermarktung von Karpfen

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 76: Fischerei

Dr. Gert Füllner

Einsatzmöglichkeiten

Einsatzmöglichkeiten Fertigprodukte 2

Fertigprodukte Einsatzmöglichkeiten