1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Kartoffeln

Einflussfaktoren auf Ertrag und Inhaltsstoffe der Kartoffel

Einflussfaktoren auf Ertrag und Inhaltsstoffe der Kartoffel

Wie sich die Erträge der Kartoffeln durch landwirtschaftliche Maßnahmen und Einfluss des Klimas verändern, ist in sehr vielen Arbeiten eingehend beschrieben worden. Auch kann man die Wirkung z. B. einer steigenden Düngung oder anderer pflanzenbaulicher Aktivitäten auf die Entwicklung der Pflanzen und den Ertrag im wörtlichen Sinne auf dem Felde beobachten. Doch wie sich die Inhaltsstoffe der Kartoffelpflanzen verändern, entzieht sich unserer direkten Kenntnis. Dabei ist das Wissen über die Entwicklung der chemischen Zusammensetzung der Kartoffeln und deren Beeinflussbarkeit wichtig für den Kartoffelproduzenten, für den Verarbeiter und für den Verbraucher.

In dieser Artikelserie werden daher die wichtigsten Inhaltsstoffgruppen der Kartoffeln vorgestellt, Bestimmungsmethoden angesprochen und die Bedeutung für Pflanze, Tier und Mensch kurz beschrieben. Im Verhältnis zur Ertragsentwicklung werden dann die Veränderungen dieser Inhaltsstoffe in der Kartoffelpflanze (Kraut und Knollen) im Verlauf der Vegetation, durch die Witterung und Düngung und nach der Ernte im Verlauf der Lagerung genau dargestellt.

Marginalspalte

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 72: Pflanzenbau

Ulf Jäckel