1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Einfache Hilfstätigkeiten im Pflanzenschutz

Seit 14. Februar 2012 gilt das neue Pflanzenschutzgesetz (PflSchG). Wie im alten Pflanzenschutzgesetz gilt folgende Regelung: Wer Pflanzenschutzmittel anwendet, der muss einen Sachkundenachweis haben. Es gibt aber Ausnahmen.

Für die Ausübung einfacher Hilfstätigkeiten ist kein Sachkundenachweis erforderlich, wenn die Arbeit unter Verantwortung und Aufsicht einer Person mit Sachkundenachweis durchgeführt wird. Die sachkundige Person hat dabei eine besondere Verantwortung. Sie muss während der Anwendung auf der behandelten Fläche anwesend sein und ihre Aufsichtspflicht wahrnehmen.

Eine Übersicht über einfache Hilfstätigkeiten ist in einer Leitlinie der Pflanzenschutzdienststellen der Bundesländer zu finden.

Marginalspalte

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 73: Pflanzenschutz

Ralf Dittrich