1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Gesamtbetriebliche Qualitäts-Sicherung für landwirtschaftliche Unternehmen in Sachsen GQS-SN Hof-Check

GQS-SN Hof-Check Online / Download

Was ist GQS-SN Hof-Check?

GQSSN Hof-Check ist ein umfassendes Eigenkontroll- und Dokumentationskonzept für den gesamten landwirtschaftlichen Betrieb. GQSSN Hof-Check ist kein zusätzliches Qualitätssicherungssystem, sondern eine effektive Arbeitshilfe, die dem Landwirt die Erfüllung der zunehmenden Prüf- und Aufzeichnungspflichten erleichtert, die sowohl von staatlicher als auch von privater Seite gefordert werden.

GQS Hof-Check »Ersetzt« aber keinerlei Kontrollen oder Systemaudits.

Eine Förderung der Betriebsberatung zur Einführung einzelbetrieblicher Managementsysteme erfolgt im Freistaat Sachsen nicht.

Wie wird diese Arbeitshilfe genutzt?

Ordner Teil 1 »Eigenkontrolle«
Dieser Ordner enthält Checklisten, mit deren Hilfe der Landwirt seinen Betrieb i.d.R einmal jährlich überprüfen kann. Im Mittelpunkt der Abfragen steht die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen zur guten fachlichen Praxis sowie zu Cross Compliance. Weitergehende Anforderungen produktbezogener Qualitätssicherungssysteme (QS, EUREPGAP, QM Milch) sind in GQSSN Hof-Check eingearbeitet. GQSSN Hof-Check kann also auch zur Eigenkontrolle für diese Systeme genutzt werden.

Ordner Teil 2 »Ablage & Infos«
Wichtige Unterlagen (z. B. Sachkundenachweise) und Arbeitsdokumente (z. B. Schlagkartei, Arzneimittelbestandsbuch, Lieferscheine) werden an dieser Stelle zusammengeführt oder dort vermerkt und sind damit stets griffbereit.

Jährliche Ergänzungslieferungen/Aktualisierungen zu den GQS Hof-Check Ordnern sind vorgesehen.

Welche Vorteile hat der Landwirt?

GQSSN Hof-Check bündelt die Fülle der für die landwirtschaftliche Erzeugung geltenden gesetzlichen Bestimmungen und Cross Compliance. Mit Hilfe der Checklisten kann er in kürzester Zeit die Übereinstimmung der betrieblichen Verhältnisse mit dem geltenden Fachrecht und die Vollständigkeit seiner Dokumentation überprüfen. Auch zu einer generellen Prüfung der eigenen »Systemfähigkeit« für die abgebildeten QS-Systeme kann der Check genutzt werden.

Mit der Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen erfüllt der Landwirt gleichzeitig eine Grundforderung als Teilnehmer privatwirtschaftlicher Qualitätssicherungssysteme. GQSSN Hof-Check führt die gute fachliche Praxis mit den Prüfkriterien der wichtigsten Basis-Qualitätssicherungssysteme in einem übergreifenden Ansatz zusammen. Das mehrfache Abprüfen und Aufzeichnen vergleichbarer Inhalte wird gezielt vermieden.
GQS ist also ein erster Schritt hin zur Einmaldokumentation.

GQSSN Hof-Check ist ein Gesamtbetrieblicher Ansatz. Die Checklisten sind nach dem Baukastenprinzip angelegt und können problemlos an verschiedene Produktionsverhältnisse und Betriebsstrukturen angepasst werden. Zusätzlich zu den derzeit vorhandenen Produktionsmodulen sind weitere Einsatzmöglichkeiten in Vorbereitung (z.B. Öko und EMAS II).

Welchen Nutzen hat die regelmäßige Eigenkontrolle?

Die bewusste und systematische Eigenkontrolle mit GQSSN Hof-Check verschafft dem Landwirt einen Überblick über die qualitäts- und umweltrelevanten Gegebenheiten in seinem Betrieb und hilft, Fehler im Betriebsablauf frühzeitig zu erkennen und ggf. Beratung einzuholen.

Mit der Anwendung von GQSSN Hof-Check trägt der Landwirt auch seinen Sorgfalts- und Verkehrssicherungspflichten als Lebensmittelhersteller Rechnung. Der Nachweis, dass die zur Risikominderung notwendigen Vorkehrungen im Betrieb getroffen wurden, ist insbesondere im Hinblick auf die Produkthaftung von Bedeutung.

GQSSN Hof-Check stellt schließlich auch eine Grundlage bei der Risikominderung für staatliche Vor-Ort-Kontrollen oder privatwirtschaftliche Audits dar. Die systematische Vorbereitung erleichtert sowohl dem Landwirt als auch dem Prüfer die Arbeit, wobei CC-Kontrollen oder Systemaudits dadurch nicht ersetzt werden. Bei Fragen sollte der Betriebsinhaber die bekannten Informationsmöglichkeiten beim LfULG sowie deren Außenstellen oder die Betriebsberater in Anspruch nehmen.

Ist der Landwirt verpflichtet, GQSSN Hof-Check anzuwenden?

Nein, die Nutzung ist grundsätzlich freiwillig. Auch eine Vorlagepflicht besteht nicht.

Muss das System zertifiziert werden?

Nein, das GQS Hof-Check Handbuch ist nicht eigenständig zu zertifizieren. Es fallen also weder weitere Audit- noch Sytemgebühren an.

Warum wurde GQSSN Hof-Check entwickelt?

Der Landwirt braucht ein transparentes, universell nutzbares und praxisgerechtes Instrument, um die Vielzahl der Prüf- und Aufzeichnungspflichten auch weiterhin bewältigen zu können. Der Freistaat bietet den Landwirten mit GQSSN Hof-Check ein solches Instrument auf freiwilliger Basis zu einem geringen Preis an.
Mit GQSSN Hof-Check leistet der Freistaat auf der Erzeugerebene einen wirksamen Beitrag zu Tier-, Umwelt- und Verbraucherschutz. GQSSN Hof-Check ist ein weiteres Bindeglied im Gesamtkonzept »Sicherheit vom Acker bis auf den Teller«.

Von wem wird das System betrieben und weiterentwickelt?

Das System wurde ursprünglich von der Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft Baden Württemberg entwickelt. Mittlerweile erfolgt die Weiterentwicklung und die Systempflege im Rahmen einer Länderkooperation. Partnerländer sind derzeit Baden Württemberg, Hessen, Rheinland Pfalz, Bayern, Sachsen, Schleswig-Holstei, Mecklenburg-Vorpommern und Nordrhein-Westfalen.

Was ist eGQS-SN Hof-Check?

eGQSSN Hof-Check ist die elektronische Form von „GQSSN Hof-Check – Gesamtbetriebliche Qualitäts-Sicherung für landwirtschaftliche Unternehmen in Sachsen. Die Besonderheit von eGQSSN Hof-Check besteht darin, dass der Landwirt eine betriebsspezifische Einzelausgabe erstellen kann, die genau auf seinen Betrieb zugeschnitten ist.

Was bringt eGQSSN Hof-Check dem Landwirt?
eGQSSN Hof-Check spart Zeit. Das Aussortieren von Checklisten und Begleitdokumenten entfällt und die Anforderungen sind auf das beschränkt, was für den Betrieb wirklich wichtig ist. Der Landwirt kann somit die an ihn gestellten Anforderungen noch schneller und effektiver bearbeiten.

eGQSSN Hof-Check spart Papier.
Die mit eGQSSN Hof-Check erstellte Einzelausgabe enthält nur die für den Betrieb erforderlichen Inhalte und kommt je nach Betriebsschwerpunkten mit wesentlich weniger Papier aus.

Wie wird eGQSSN Hof-Check angeboten?
eGQSSN Hof-Check ist als PC-Anwendung verfügbar. Für die PC-Anwendung ist ein neuerer Rechner erforderlich (mind. Pentium III, 1GHz, 128 MB RAM). Für den Ausdruck muss eine gute Druckerausstattung vorhanden sein, oder man lässt die Dateien in einem Kopiergeschäft ausdrucken.

Wie kann eGQSSN Hof-Check eingesetzt werden?
Wir empfehlen, eGQSSN Hof-Check als Ergänzung zum klassischen Startpaket zu verwenden. Neueinsteiger sollten im ersten Jahr das zweiteilige Ordnerpaket erwerben. Die Gesamtausgabe verschafft einen ersten Überblick, was in GQSSN Hof-Check enthalten ist und sorgt für eine geordnete Grunddokumentation. An Stelle der Ergänzungslieferung in Papierform kann die Aktualisierung in den folgenden Jahren über die PC-Anwendung mit eGQSSN Hof-Check erfolgen. Die mit Hilfe von eGQSSN Hof-Check erstellen Checklisten, Ablagepläne, Vordrucken und Merkblätter können dann im vorhandenen Ordnerpaket abgelegt werden.

Gibt es künftig noch GQSSN Hof-Check in der Papierform?
GQSSN Hof-Check wird weiterhin als zweiteiliges Ordnerpaket erhältlich sein. Abonnenten der jährlichen Papier-Ergänzungslieferung können auf Wunsch zum PC-Programm wechseln.

AUSNAHME: Das Modul Weinbau ist nur als eGQSSN Hof-Check Version erhältlich. Das Modul Pferdehaltung sowie die Öko-Richtlinien sind nur als eGQSSN Hof-Check und GQSSN Hof-Check Online erhältlich.

Wo kann man GQS-SN Hof-Check/ eGQS-SN Hof-Check erhalten?

Einzelpreise (ohne Versandkosten):

  • Ordnerpaket GQSSN Hof-Check 35 EURO
  • Ergänzungslieferung-Abo 25 EURO
  • eGQSSN Hof-Check-CD interaktiv oder Download 10 EURO
  • Update-Abo eGQSSN Hof-Check-CD interaktiv oder Download 10 EURO
  • eGQSSN Hof-Check-CD incl. Recht oder Download 25 EURO
  • Update-Abo eGQSSN Hof-Check-CD incl. Recht oder Download 25 EURO

GQSSN Hof-Check und eGQSSN Hof-Check sind erhältlich beim Sächsischen Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie im Referat 24.

Auskunft zu Grundsatzangelegenheiten oder Verfahrensfragen erteilt weiter

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 24 Betriebs- und Umweltökonomie, Markt

August-Böckstiegel-Straße 3 | 01326 Dresden Pillnitz

Postanschrift: Pillnitzer Platz 3 | 01326 Dresden Pillnitz

Marginalspalte

Bild: Gesamtbetriebliche Qualitäts-Sicherung für landwirtschaftliche Unternehmen in Sachsen GQSSN Hof-Check

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 24: Betriebs-und Umweltökonomie, Markt

Tobias Pohl

  • BesucheradresseBesucheradresse:
    Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
    August-Böckstiegel-Straße 3 | 01326 Dresden Pillnitz
  • TelefonTelefon: (0351) 2612-2406
  • TelefaxTelefax: (0351) 451 2610 009
  • E-MailE-Mail
  • Internetseitewww.smul.sachsen.de/lfulg

weitere Dokumente herunterladen

Flyer / Bestellformular