1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Perspektiven für den GaLaBau - 14. Pillnitzer GaLaBau-Tag 2010

Ingenieurbiologische Bauweisen werden in Sachsen verstärkt in den nächsten Jahren eingesetzt. Hier könnten sich Chancen für den Galabau ergeben. Auch im Grünflächenmanagement gibt es zahlreiche Ansätze, kostensenkende Umgestaltungen mit ästhetischen Verbesserung zu verknüpfen. Erleichterungen für die Landschaftsgärtner bei der Staudenverwendung versprechen die Dresdner Staudenmischungen. Verbesserungen in der neuen VOB/A führen zu Vereinfachungen und Erleichterungen für den Bieter bei öffentlichen Vergaben.

Holzkrainerwand am Lungwitzbach - Foto: Stowasser

Patientengarten - MH Hannover - Foto: Ostermeyer

Marginalspalte

Bild: Medizinische Hochschule Hannover - Bilbliothek - Foto: Ostermeyer

Referenten

Referenten Pillnitzer  GaLaBauTag 2010

Michael Simonsen, Klaus Engelhardt, Eckhard Ostermeyer (von links)

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 83: Garten- und Landschaftsbau

Dr. Ingolf Hohlfeld