1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Wirtschaftsgeflügel Sachsen 2020

Wirtschaftsgeflügel Sachsen 2020

Ziele:

  • Sicherung und Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der sächsischen Eier- und Geflügelfleischproduktion unter neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen
  • Bewertung und Optimierung von Haltungs- und Fütterungsverfahren
  • Handlungsempfehlungen für eine nachhaltige und zukunftsorientierte Eier- und Geflügelfleischerzeugung
  • Risikobewertung, Verwaltungsunterstützung und Politikberatung
Übersicht über die Projektteilthemen von »Wirtschaftsgeflügel Sachsen 2020«

»Wirtschaftsgeflügel Sachsen 2020« besitzt folgende Projektteilthemen
Haltungs- und Fütterungsmanagement in der Legehennenhaltung
Landtechnik und Bau
Tierische Erzeugung

Ökologische Geflügelhaltung

Ökologischer Landbau
Tierische Erzeugung

Haltungs- und Fütterungsmanagement in der Mastgeflügelhaltung
Landtechnik und Bau
Tierische Erzeugung

Ökonomie, Markt, Rahmenbedingungen und Politikberatung 
Agrarökonomie
Tierische Erzeugung

Emissionen und Immissionen
Landtechnik und Bau
Tierische Erzeugung
Technologie- und Wissenstransfer
Landtechnik und Bau
Tierische Erzeugung

Marginalspalte

Bild: Logo Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Referat 92: Tierhaltung, Fütterung

Romi Wehlitz

Aktuelle Ergebnisse des Projektes