Hauptinhalt

Kraut- und Braunfäule

Schadbild an Kartoffeln

  • zu Befallsbeginn Verbräunungen des Stängelgrundes an einzelnen Stauden
  • später entwickeln sich meist an den unteren Blättern zuerst gelbliche, aber rasch braun werdende Flecken
  • Ausbreitung überwiegend vom Blattrand aus
  • im Übergang zwischen gesundem und krankem Gewebe ist in den frühen Morgen- und späten Abendstunden ein zarter, weißer Saum auf Blattunterseite
  • infizierte Knollen zeigen zur Ernte oder im Lager leicht eingesunkene Flecke
  • Fleisch im Knolleninneren verfärbt sich fleckenweise braun

Schadbild an Tomate

  • zuerst Befall der Blätter - anfangs graugrüne Flecken, später Braun- oder Schwarzfärbung, führt letztlich zum Absterben der Blätter
  • unter feuchten Bedingungen weißer Pilzrasen blattunterseits
  • graugrüne, später schmutzig braune Verhärtung des Fruchtfleisches
  • gestörter Fruchtansatz und Fruchtreife

Schadbild, Bekämpfung, Prophylaxe

zurück zum Seitenanfang