Hauptinhalt

Förderung Wissenstransfer

Förderbereich Wissenstransfer

Der Wissenstransfer wird von der Europäischen Union, neben der Innovation, als oberste Priorität für Wachstum und Entwicklung eingestuft. Daher werden Vorhaben des Wissenstransfers einschließlich Demonstrationsvorhaben im Rahmen der Umsetzung des »Entwicklungsprogrammes für den Ländlichen Raum im Freistaat Sachsen« (EPLR) in der Förderperiode 2014-2020 und auf Grundlage der Richtlinie »Landwirtschaft, Innovation, Wissenstransfer« (LIW/2014 Teil B. II. 2.) gefördert.

Anbieter von Wissenstransferleistungen sollen aktuelle Informationen beispielsweise mittels Workshops, Fachtagungen oder Exkursionen zielgruppengerecht in die sächsische land-, forst- und ernährungswirtschaftliche Praxis vermitteln.

Aktuelles

Workshop für Antragsteller und Interessierte

vom 06.02.2018 in Pillnitz

Aufruf

Am 12. Januar 2018 hat das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) den aktuellen Aufruf zur Einreichung von Geboten in Form von Förderanträgen für Vorhaben des Wissenstransfers in der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft veröffentlicht. Der Aufruf, die Antragsunterlagen sowie weiterführende Informationen zur Antragstellung und zum Förderverfahren sind im Förderportal des SMUL verfügbar. Stichtag für die Einreichung von Anträgen ist der 06. April 2018.

Neu gestaltetes Förderverfahren

Die Förderrichtlinie »Landwirtschaft, Innovation, Wissenstransfer« (LIW/2014) wurde zum 09. März 2017 novelliert. Die bisherige Vorhabenauswahl auf Grundlage von festgelegten Themen wird durch ein aufrufbezogenes Antragsverfahren ersetzt. Dies ermöglicht es den Antragstellern, die thematische Ausrichtung der Vorhaben aktiver mitzugestalten. Nähere Informationen sind auf den folgenden Seiten sowie im Förderportal des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft verfügbar.

E-Mail-Verteiler zur Förderung des Wissenstransfers

Das LfULG informiert auf Wunsch gern per E-Mail über Neuigkeiten zur Umsetzung des Wissenstransfers in Sachsen. Um sich für den E-Mail-Verteiler anzumelden, senden Sie bitte eine E-Mail an: Tanja.Mucke@smul.sachsen.de

Vergangene Veranstaltungen

Workshop für Antragsteller und Interessierte 2018

Um Interessenten bei der Antragstellung zu unterstützen fand am 06. Februar 2018 in Dresden-Pillnitz ein Workshop statt. Die Teilnehmer erhielten Informationen über die Umsetzung des Wissenstransfers in Sachsen sowie Tipps zur Antragstellung. Die Vorträge können hier nachgelesen werden.

zurück zum Seitenanfang