Hauptinhalt

Export von Pflanzen und Pflanzenerzeugnissen

Hinweise zum Export von Pflanzen und Pflanzenerzeugnissen

Regelung von Pflanzenexporten in Nicht-EU-Staaten durch:

  • § 12 der Pflanzenbeschauverordnung
  • Pflanzengesundheitliche Einfuhrvorschriften der einführenden Drittländer

Anträge

Die Anträge für die Abfertigung von Exportsendungen und die Ausstellung von Pflanzengesundheitszeugnissen können nur noch über das Internet gestellt werden.

Als Firma, Spedition oder Privatperson können Sie bequem und schnell  Ihren Antrag von jedem PC aus stellen. Sie können sich einfach als Nutzer registrieren lassen. Eine Kurzeinführung in das Programm finden Sie auf dieser Seite. Ausführliche Beschreibungen zum Programm bietet die Online-Hilfe.

Bitte beachten Sie, dass Anträge mindestens 5 Arbeitstage vor dem Export gestellt werden müssen, da entsprechend den Bestimmungen des Empfängerlandes eine Kontrolle und gegebenenfalls eine Laboruntersuchung der pflanzlichen Sendungen durchgeführt werden müssen.

zurück zum Seitenanfang