Hauptinhalt

Baukosten

In den Unterabschnitten werden Ihnen tierartspezifisch Informationen zu Objektbeschreibungen, Investitionskosten sowie eine zeichnerische Darstellung für den Stallneubau gegeben.
Stand der Richtwerteerfassung von Baukosten für die Milchproduktion ist das Jahr 2006.
Stand der Richtwerteerfassung von Baukosten für die Futtersiloanlagen, den Reproduktionsstall, die Mutterkuhhaltung sowie der ökologischen Rinderhaltung ist das Jahr 2007.
Stand der Richtwerteerfassung von Baukosten für die AMS, die Schweinemast, Sauenhaltung und Läuferaufzucht konventionell ist Juni 2009.
Die ausgewählten Investitionskosten basieren auf einer Kostenschätzung nach DIN 276.
Quellennachweis:
»Richtwerte für Investitionskosten der automatischen Milchgewinnung« 
»Richtwerte für Investitionskosten in der Rinderproduktion« 
»Richtwerte für Investitionskosten in der Schweinemast«
»Richtwerte für Investitionskosten in der Schweineproduktion-produktive Sauen«
»Richtwerte für Investitionskosten in der Schweineproduktion-Läuferaufzucht«

Verfasser: Bauplanung Reinhard Werner; 19288 Göhlen
im Auftrag des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie
 

Hinweis auf die Planungsdatenbank

Für betriebsspezifische Berechnungen können Sie die Planungsdatenbank des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie nutzen.

zurück zum Seitenanfang